Heilpraktikerin für Ihre Pferde

Hat Ihr Pferd ein unregelmäßiges Fell, zeigt es Juckreiz, Kotwasser, Headshaking, Bewegungseinschränkungen oder andere ungeklärte Symptome? Oftmals stehen scheinbar unabhängige Symptome im Zusammenhang. Ich forsche nach den Ursachen und stelle für Ihr Pferd eine inidividuelle Therapie zusammen.
Mein Vorgehen basiert auf einer klassischen Diagnostik, wie Sie es vom Tierarzt kennen. Ergänzend ziehe ich weitere Verfahren, wie die Bioresonanz, zu Rate. Bestehende Befunde werden mit einbezogen. Die Behandlung erfolgt mit den Möglichkeiten der Komplementärmedizin.

Indikationen

  • Ursachenforschung bei ungeklärten Symptomen
  • Allergien
  • Koliken, Kotwasser, Gastritis
  • Cushing-Syndrom, EMS, Hufrehe
  • Erkrankungen des Atmungsapparates
  • Rehabilitation nach langer Krankheit
  • Regeneration nach Leistungsphasen
  • sinnvoller Medikamenteneinsatz
  • Schwierigkeiten in der Biomechanik
  • Gesundheitsprophylaxe

Therapien

  • Bioresonanz nach Paul Schmidt
  • Mikrobiologie wie Borreliose
  • Kinesiologie
  • Aromatherapie
  • Manuelle Verfahren
  • Low-Level-Lasertherapie
  • Blutegeltherapie
  • Homöopathische Verfahren

Ziel der Pferdepraxis

Ziel meiner Tätigkeit ist der erfolgreiche Einsatz Ihres Pferdes im Sport oder in der Freizeit und ein rundum gutes Gefühl im Miteinander.

Interview mit Ihrem Pferd

Gerne unterstütze ich Sie, die Gesundheit Ihres Pferdes individuell zu unterstützen und den Bedarf des Pferdes zu verstehen. 

Teamwork interdisziplinär

Bei Bedarf ziehe ich ergänzende Pferdeexperten hinzu. Dazu gehören Huforthopäden, Dentisten, Sattler, Verhaltenstherapeuten, Ernährungsberater oder Tierärzte.